SOSS-Lizenz

Eine kostenpflichtige Lizenz für Open-Source-Software? Kein Grund zur Panik: Unsere Projekte MapProxy, Imposm und Magnacarto sind Open Source und bleiben es auch. Sie können unsere Open-Source-Software weiterhin für kommerzielle Projekte nutzen, den Quelltext bearbeiten und auf so vielen Servern installieren wie Sie möchten. Daran ändert sich nichts. Sie müssen hierfür keine Lizenzgebühren zahlen.

Dennoch bieten wir Ihnen ab sofort die Möglichkeit unsere Projekte durch den Erwerb einer Sustainability-Open-Source-Software-Lizenz, kurz SOSS-Lizenz, zu unterstützen.

Ihre Vorteile durch die SOSS-Lizenz

Bei der SOSS-Lizenz handelt es sich um eine Nachhaltigkeits-Lizenz. Technik und Standards entwickeln sich immer weiter und nur ein Projekt das kontinuierlich weiterentwickelt wird kann auch in Zukunft eine leistungsfähige Lösung sein. Durch den Erwerb der SOSS-Lizenz unterstützen Sie genau diese Weiterentwicklung und stellen das Fortbestehen des Projektes sicher.

Zusätzlich zur Unterstützung der aktiven Weiterentwicklung, geben wir Ihnen durch die Lizenz außerdem die Möglichkeit, Einfluss auf die weitere Entwicklung der Software zu nehmen. Wählen Sie beim Abschluss der Lizenz, welche Entwicklungen Sie gezielt unterstützen möchten. Je mehr Lizenznehmer einen Punkt unterstützen, desto schneller wird die Entwicklung in diesem Punkt vorangehen.

Die SOSS-Lizenz ist nicht mit einem Supportvertrag zu vergleichen, diese bieten wir weiterhin gesondert an. Die Lizenz beinhaltet kein festes Supportkontingent, welches Sie individuell abrufen können. Die SOSS-Lizenz dient zur langfristigen Finanzierung der Pflege und Weiterentwicklung der Software.

Für Supportanfragen stehen Ihnen als Lizenznehmer natürlich unsere öffentlichen Mailinglisten zur Verfügung. Hier werden auch Anfragen von Nicht-Lizenznehmern beantwortet, bei knapper Zeit werden wir Ihre Anfragen jedoch bevorzugt behandelt.

Sie sollten den Erwerb einer SOSS-Lizenz in Betracht ziehen,

  • wenn unsere Software Ihre Arbeit erleichtert
  • wenn unsere Software Ihrer Firma oder Behörde Zeit und Geld spart
  • wenn unsere Software Teil Ihres Geschäftes ist

und wenn Sie ein Interesse an der zukünftigen Entwicklung der Open-Source-Software haben.

Wir versuchen die Kosten auf so viele Schultern wie möglich zu verteilen. Wir bieten unsere Lizenzen daher in verschiedenen Paketgrößen an. Die kleinste Lizenz für 500€ pro Jahr richtet sich vor allem an Einzelunternehmer oder Freelancer, die unsere Software regelmäßig in Projekten einsetzen.

Für Unternehmen und Behörden die unsere Software einsetzen bieten wir eine SOSS-Lizenz für 2.000€ pro Jahr an. Für größere Unternehmen sowie Landes- und Bundesbehörden in denen unsere Software eine wichtige Rolle spielt, bieten wir eine Lizenz für 5.000€ an.

Alle Lizenznehmer erhalten zum Jahreswechsel einen Bericht über die geleisteten und geplanten Weiterentwicklungen. Außerdem erwähnen wir Sie auf Wunsch gerne auf der Projekt-Webseite als Unterstützer.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse an einer Nachhaltigkeits-Lizenz geweckt haben. Auf der folgenden Seite können Sie unverbindlich ein Angebot für unsere SOSS-Lizenz anfordern. Bei Fragen zur Lizenz können Sie uns auch jederzeit eine E-Mail schreiben. Gerne beantworten wir Ihnen diese kurzfristig.

Jetzt mehr Informationen zur SOSS-Lizenz anfordern